Logo

PSK Landesgruppe Rheinland

Logo
PSK Landesgruppe Rheinland

Sportwartin THS

Nadine Effner

Tel.: +49 157 35599328

Email

8

2021 | Deutsche Meisterschaft des PSK im Turnierhundesport

siegerehrung3
Siegerehrung
1_Jugendmitglied
Jugendmitglied
2_aelteste_Teilnehmerin
Die "älteste" Teilnehmerin
4_Jugendmitglied
Jugendmitglied
Impressionen1__1
Impressionen1__2
Impressionen1__3
Impressionen1__4
Impressionen2__1
Impressionen2__2
Impressionen2__3
Impressionen2__4

Deutsche Meisterschaft des PSK im Turnierhundesport

Lange haben wir zittern müssen, aber dann durften wir doch: Am Wochenende des 28. und 29.08.2021 fand die Deutsche Meisterschaft des PSK im Turnierhundesport bei der OG Bonn statt. Und dazu auch noch im THS-Jubiläumsjahr! Da konnten den Startern weder die einzuhaltenden Hygienemaßnahmen noch das durchweg verregnete Wetter die Laune verhageln.

Insgesamt reisten 25 Teams aus ganz Deutschland an und gingen in insgesamt 8 verschiedenen Disziplinen und in verschiedensten Altersklassen an den Start, um unter den wachsamen Augen des THS-Leistungsrichters Klaus Goßler ihr Bestes zu geben.

Der erste Wettkampftag begann mit den Unterordnungen der Vierkämpfe 1 bis 3 im Nieselregen. Trotz des Wetters und bibbernden Nerven konnten alle Teams solide Leistungen zeigen.

In den dann folgenden Laufdisziplinen Hürdenlauf, Slalomlauf und dem Hindernislauf haben die Teams alles gegeben und sind unter dem Jubel der Gäste durch die Hindernisse gefegt.

Mit dem gemütlichen Festabend haben wir dann den ersten Wettkampftag ausklingen lassen und miteinander auf den aufregenden Tag angestoßen. Das große Buffet und vor allem den Nachtisch hatten sich schließlich alle redlich verdient.

Am Sonntagmorgen ging es zuerst ab in den Wald. Hier starteten Alt und Jung in den Geländelauf und rannten was das Zeug hielt.

Während die große Siegerehrung vorbereitet wurde, wurde den Zuschauern noch ein Shorty-Wettkampf geboten. Dabei starten jeweils zwei Hundeführer*innen mit ihren Hunden ähnlich wie im Staffellauf im Team in jeweils eine Hindernisbahn. Die beste Gesamtlaufzeit gewinnt. Das ist zwar keine Meistertitel-Disziplin aber trotzdem in jedem Turnier ein Highlight!

Besonders stolz sind wir, dass insgesamt drei Jugendmitglieder sich getraut haben und mit ihren Hunden an den Start gegangen sind und Meistertitel mit nach Hause nehmen konnten. Nicht unerwähnt soll auch unsere älteste Teilnehmerin mit über 70 Jahren bleiben, die sich ebenfalls ihren Vize-Meistertitel verdient hat. Hier hat der Turnierhundesport wieder bewiesen, dass er wirklich für jede Altersklasse geeignet ist und Spaß bringt.

Für den Gänsehautmoment sorgte wieder mal der feierliche Einzug der Teams zur großen Siegehrung, bei der jedes Team und seine Leistung mit gebührendem Applaus der Zuschauer und Familien gewürdigt wurde. Jeder Starter wurde einzeln vom THS-Leistungsrichter, unserem Prüfungsleiter und sogar dem 1. Vorsitzenden des PSK Michael Heimbs beglückwünscht. Altersgruppenübergreifend schaffte es Linda Cristin Schmidt zur Tagessiegerin mit 255 Punkten.

Wir möchten uns bei allen Startern, dem THS-Leistungsrichter Klaus Goßler, den Helfern der Ortsgruppe (besonders auch das fleißige Küchen-Team), dem 1. Vorsitzenden des PSK Michael Heimbs und unserem Prüfungsleiter Jürgen Lemke danken, die diese Veranstaltung zu so einem mitreißenden Erlebnis gemacht haben.

 

Stephanie Labusga

2. THS-Ausbildungswartin

OG Bonn

 

Für die Bilder auf der Platzanlage der THS DM danken wir Udo Debiel, für die Bilder aus dem Gelände danken wir Laura Marggraf.

1_trans
f_logo_RGB-Hex-Blue_512
LG Rheinland auf Facebook